Wimpern.
Wow... Was für ein Augenaufschlag.

Wer kann da noch wiederstehen?


Wimpernverlängerung und Wimpernverdichtung

Hier steckt die Erklärung eigentlich schon im Namen. Es werden einzelne künstliche Wimpern auf die echten Wimpern geklebt und zwar aus zwei Gründen. Zum Einen um die Wimpern zu verlängern. Hier sollte man darauf achten, das die künstlichen Wimpern nicht mehr als ein drittel länger sind als die Echten. Warum? Um den natürlichen Schwung nicht zu verlieren und um die Wimpern nicht zu schwer werden zu lassen. Zum Anderen um die Wimpern zu verdichten. Hier werden dickere künstliche Wimpern verwendet. Es warten wirklich wunderschöne Ergebnisse auf Sie. Probieren Sie es aus.


Sie hätten gern einen Termin?

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Handnummer

Betreff

Ihre Nachricht

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu